Mit 12 Jahren habe ich meine erste Kamera geschenkt bekommen. Seitdem waren Film und ich unzertrennlich. Klar, dass ich direkt nach dem Abi mehr über Film und Fernseh lernen wollte – und zwar bei den besten!

Deshalb zog ich nach München und begann meine Ausbildung bei der Constatin Medien AG & in der ARD-ZDF Medienakademie.

Schon während dieser Zeit gründete ich mein erstes Unternehmen (Jon Case) und vermarktete über amazon und den Einzelhandel hochwertige Brillenetuis. Ich erkannte, wie sehr der Erfolg oder Misserfolg eines Produktes vom Marketing, vor allem über Online-Kanäle wie Facebook und Instagram abhängig ist. 

Neben meinen unternehmerischen Tätigkeiten verlor ich auch meine Liebe zum Filmemachen nie aus den Augen. Die Produktionsfirma Campus 99 aus Berlin finanzierte die Produktion der YouTube-Show “Leck mich, Chef”, bei der ich Regie führen durfte.

Nur kurze Zeit später hatten bereits 1 Millionen Menschen einen von mir produzierten Film gesehen. Das Highlight dieser Zeit war ein Werbespot der Deutschen Bahn, dessen Drehbuch aus meiner Feder stammte.

Play Video

Im Jahr 2016 gründete ich mit einem Freund aus der Filmschule das Unternehmen Loft Film. Unser Ziel war es, nicht nur künsterlische, bunte Videos zu produzieren, sondern Filme, die messbare Ergebnisse liefern.

Seitdem wuchs Loft Film von einem kleinen Münchner Start-Up zu einem der erfolgreichsten Agenturen für Erklärfilme im deutschsprachigen Raum.

2 Jahre später begann ich – auf vielfache Anfrage von Kunden und Partnern – per Coaching unsere Strategien zur digitalen Kundenaquise zu verraten und konnte seitdem mehr als 50 Unternehmen dabei helfen, ihren Umsatz messbar zu steigern.